12. Erster Sieg über Schalke 04

17 Spiele, 16 Niederlagen, ein Unentschieden. Das ist bis zum November 1943 die deprimierende Bilanz im seit 1925 ausgetragenen Derby zwischen dem BVB und dem FC Schalke 04, der lange Zeit Ton angebenden Mannschaft in Westfalen. Am 14. November 1943 erlebten deshalb mitten im Bombenkrieg 12.000 Zuschauer im Stadion Rote Erde ein denkwürdiges Spiel. Schon in der 8. Minute erzielte BVB-Stürmer August Lenz gegen Nationaltorwart Toni Klodt das 1:0, das bis zum Ende dank einer tollen kämpferischen Leistung der Borussia Bestand haben sollte. Zum ersten Mal waren die Knappen besiegt. Meister der Gauliga Westfalen wurden sie am Ende der Saison aber trotzdem.