38. Fan-Treffs Alter Markt

Die Idee hatte Polizeidirektor Bernhard Leidiger. Um Gewalt zwischen gegnerischen Fans zu verhindern, wollte er positive Gemeinschaftserlebnisse schaffen. Und so fand am 29. September 1989 zum Uefa-Cup-Spiel des BVB gegen Celtic Glasgow auf dem Alten Markt der allererste Fan-Treff der Geschichte statt. Viele weitere sollten unter der Regie von Stadt-Pressechef Gerd Kolbe folgen. Und das Dortmunder Modell wurde europaweit zum Vorbild für friedliche Fan-Feste mit internationaler Musik, Kultur und Informationen. Zu den denkwürdigsten Veranstaltungen gehörte der Fan-Treff mit Manchester United, bei dem die englische Fußball-Legende Sir Bobby Charlton auf der Bühne stand.