98. Südtribüne „Die gelbe Wand“

24.454 – exakt so viele Leute passen offiziell auf die Südtribüne im Signal Iduna Park. In keinem anderen europäischen Fußballstadion gibt es eine Tribüne mit so vielen Stehplätzen. „Die Gelbe Wand“ steht seit Dezember 2009 auf der Denkmalliste der Stadt Dortmund. „Es war nicht das Streben nach Komfort und Luxus, sondern der Wunsch nach enger Gemeinschaft und purem Fußballvergnügen, der sich in der Ausbildung von Stehrängen und deren unverminderter Akzeptanz bis heute nachvollziehen lässt“, heißt es in der Begründung des Denkmalwerts. 1999 hatte sich der BVB im Rahmen der zweiten Ausbaustufe des Stadions dazu entschlossen, allen Tendenzen zu einem reinen Sitzplatzstadion zu trotzen und die Südtribüne als reine Stehplatztribüne nicht nur zu erhalten, sondern auszubauen.